Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht in unserer Kirchengemeinde findet alle zwei Wochen abwechselnd zwischen Katechumenen & Konfirmanden jeweils dienstags zwischen 17:15 Uhr in Rüdesheim und 15:00 Uhr in Weinsheim statt.

Über den Unterricht hinaus gehören Freizeiten zum festen Bestandteil des Unterrichtes.

Die Katechumenen beginnen mit einer Kennenlernfreizeit und die Konfirmanden erarbeiten auf einer weiteren Freizeit den Vorstellungsgottesdienst.


Die Katechumenen und Konfirmandengruppen gestalten in regelmäßigen Abständen Familiengottesdienste zu besonderen Themen.

Neben dem regelmäßigen Unterrichtsbesuch erwarten wir den regelmäßigen Gottesdienstbesuch von den Katechumenen und Konfirmanden (mindestens alle zwei Wochen).

Die aktuellen Unterrichts- und Gottesdiensttermine finden Sie unter der Rubrik "Aktuelles / Termine"

 

 

Termine der Konfirmationen 2018

Konfirmationen 2018

Sonntag, 06. Mai, 10:00 Uhr in Weinsheim

Sonntag, 13. Mai, 10:00 Uhr in Rüdesheim

Bilder der Konfirmationen in Weinsheim und Rüdesheim 2017

 

…aus Rüdesheim wurden konfirmiert:

Matthias Baum, Martha Bender, Selma Bender, Henriette Dreyse,

Mila Emmerich, Max Etschin, Michel Geiger, Jonas Föller, Aaron Melaas,

Louis Trarbach, Angelina Trierweiler, Leonie Voss,

Marie- Sophie Wilde & Stina Wusterhausen.

 …aus Weinsheim wurden konfirmiert:

Annika Dörr, Max Bernhard, Mariel Klotzbach, Julia Gaus & Lea Knaus.

Mein Glaube - ein Edelstein: Konfis bereiten auf der Freizeit in Idar- Oberstein ihren Vorstellungsgottesdienst vor

 

Mein Glaube, ein Edelstein!

Ein Edelstein: vielseitig, geheimnisvoll, wunderschön und wertvoll – so wie der eigene Glaube

 

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden gingen in ihrer Freizeit vom 10. -12. Februar dem Geheimnis ihres persönlichen Glaubens auf den Grund und entdeckten, dass ihr persönlicher Glaube, ihr selbst gewählter Konfirmationsspruch sowie die Schönheit und Kostbarkeit eines Edelsteines viel gemeinsam haben. Welcher Ort wäre für dieses Projekt also geeigneter gewesen als die Edelsteinstadt Idar- Oberstein?

So gingen wir auf Entdeckungsreise. Alt- Ehrwürdiges war Gepäck: das Apostolische Glaubensbekenntnis zum Beispiel. Gerne wurde es zum Objekt einer spannenden Puzzle- Challenge zwischen den Konfis. Welche Gruppe es zuerst schaffte es fehlerfrei zusammenzulegen und das ganz ohne dabei zu reden gewann Ehre, Ruhm und Anerkennung. Dabei schlugen sich alle Konfis hervorragend. Auch beliebt: die persönliche Auseinandersetzung mit dem Apostolikum anhand von Whatsapp- Emojis, Gesichter und Symbole, die eine Stimmung oder eine Haltung zum Ausdruck bringen. Diese sonst digitalen Bilder wurden in ausgedruckter Form mit dem Glaubensbekenntnis zusammengebracht, was alles dabei herauskam werden die Konfis in ihrem Vorstellungsgottesdienst der Gemeinde präsentieren. Um die Kreativität noch etwas zu steigern wurde das Apostolikum sogar noch von den Jugendlichen pantomimisch umgesetzt.

Was wäre ein Besuch in Idar- Oberstein ohne ein Besuch in der berühmten Felsenkirche. Hier erfuhren die Konfirmandinnen und Konfirmanden etwas über die Gründungslegende des Gotteshauses und seine Schätze.

Eigene Schätze durften sie sich dann die Jugendlichen bei einem Bummel durch die Edelsteinstadt selbst erstehen: Die Aufgabe war sich einen Edelstein auszusuchen, der zum selbst ausgewählten Konfirmationsspruch passt und die Beschaffenheit dieses Edelsteins in Beziehung zu diesem lebensbegleiteten Spruch zu setzen.

In der kreativ- gestalteten Idar- Obersteiner Edelstein- Erlebniswelt konnten die Konfis dann anschließend nicht nur die Schönheit so manchen wertvollen Steins bewundern sondern sogar eigene Edelsteine schürfen.

Wer nun neugierig geworden ist, dem sei der zentrale Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 2015 / 2017 am Samstag, den 25. März 2017 um 19 Uhr in der Ev. Kirche Weinsheim dringend anempfohlen. Dort werden die Jugendlichen ihre kreativen Ergebnisse der Freizeit der Gemeinde präsentieren.

 

Bilder der Katechumenenfreizeit vom 09. - 11. September 2016

Mit viel Kreativität Tauferinnerung gestaltet

Die neuen Katechumeninnen und Katechumenen des Konfirmandenjahrganges 2016 - 2018 bewiesen auf ihrer Kennenlernfreizeit vom 09. -11. September 2016 viel Kreativität in Sachen Tauferinnerung. So wurden nicht nur die eigenen Taufsprüche in bunte Tauferinnerungskerzen umgesetzt sondern auch zentrale, biblische Tauftexte mit Playmobil- Figuren zu einem biblischen Comic gestaltet.

Die Ergebnisse werden der Gemeinde beim zentralen Tauferinnerungsgottesdienst am Samstag, dem 24.09.2016 um 19 Uhr in der Ev. Rüdesheim präsentiert.

Dort werden sich die neuen Katechumeninnen und Katechumenen auch der Gemeinde vorstellen.

 

 

Konfirmation 2016 Weinsheim

Konfirmation 2016 in Rüdesheim

 

Jubelkonfirmation in Rüdesheim 2016

 

Bilder von der Katechumenenfreizeit in Sargenroth im September 2015